Küchentisch-philosophischer Essai 1: Über Katzen

Kann es sein, dass ich meine Katze zu sehr verwöhnt habe? Er frisst das Futter nicht, das ich ihm gebe. Stattdessen vergreift er sich an meinen Topfpflanzen, wenn ich nicht aufpasse. Oder ist das alles ein Missverständnis und in Wahrheit ist meine Katze Vegetarier? Die Wahrheit liegt irgendwo dort draußen…

Advertisements

Schlagwörter:

2 Antworten to “Küchentisch-philosophischer Essai 1: Über Katzen”

  1. Essai 14: Über Schnupfen « Isa09 – Angry young woman Says:

    […] von hier niedergelassen hat. Sie bietet im Übrigen auch Homöopathie für Tiere an. Sollte ich mit meinem Kater mal dort hin? Wer weiß, vielleicht kann sie was gegen seine vegetarischen Anwandlungen unternehme. […]

    Gefällt mir

  2. Essai 170: Über zweifelhafte Konfliktlösungsstrategien | Isa09 - Angry young woman Says:

    […] die Flucht und gehe dem Konflikt aus dem Weg. Das ist übrigens im Tierreich, zum Beispiel unter Katzen, eine völlig legitime Konfliktlösungsstrategie, aber unter Menschen ist das alles ein bisschen […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: